Wissenswertes rund um Sonnenkissen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Buchweizenschalen sind die Hülle des Buchweizenkorns. Mittels Schälmaschine werden sie vom Korn getrennt. Besonders geeignet sind die Buchweizenschalen als Füllung für verschiedene Kissen. Durch ihre Rieselfähigkeit passen sie sich jeder Position perfekt an. Außerdem sind sie fast geräuschlos, was einen zusätzlichen Vorteil bei Kopfkissen bietet.
Als Füllung für Wärmekissen eignet sich Dinkelspelz besonders gut. Er trägt bei vielen Beschwerden wie zum Beispiel: Verspannungen, Kopfschmerzen, Blasenleiden, Ohrenleiden, Schwangerschaftsbeschwerden u.v.m. zur Linderung bei. Bei ca. 50°C im Backofen für 15 Minuten erwärmt bietet das Wärmekissen ein wohltuendes Gefühl.
 Um einen Stoff als ökologisch bezeichnen zu können müssen bestimmte Kriterien erfüllt werden. Sie bestehen zumeist aus Baumwolle oder heimischem Leinen. Ein kontrolliert biologischer Anbau ist hierbei Voraussetzung. Die Stoffe werden von unabhängigen Instituten überprüft und sind somit garantiert chemie- und schadstofffrei.  
Dinkelspelz ist die Schale des Dinkelkorns. Sie wird nach dem Dreschen des Getreides mittels einer Schälmühle vom Korn getrennt. Dinkelspelze sind eigentlich ein Abfallprodukt, was sehr oft als Einstreu bei Hühnern verwendet wird, und haben noch eine andere wertvolle Eigenschaft. Sehr oft wird Dinkelspelz als Füllung für verschiedene Kissen verwendet. Als Naturprodukt wirkt es sich in vielen Bereichen positiv aus. 
Das Nackenkissen gibt es in Form eines Nackenhörnchens und einer Nackenrolle. Das Nackenhörnchen, um den Nacken und die Schultern gelegt, entlastet die Wirbelsäule und stützt den Kopf. Die Nackenrolle, in den Nacken gelegt, verhilft uns zu einer aufrechteren Haltung des Kopfes beim Liegen. Sehr gut eignet sie sich auch als Unterstützung beim Sitzen. Hierfür platzierst du die Rolle vor dem unteren Rücken – über dem Steißbein - oder legst sie hochkant in den Rücken. 
Dinkelspelz-Kissen eignen sich sehr gut zum Erwärmen. Man kann dies am schonendsten im Backofen bei ca. 60°C machen.
Kopfschmerzen werden sehr häufig durch Verspannungen im Nacken ausgelöst. Aus diesem Grund ist die Wahl des Kopfkissens sehr wichtig. Kissen, gefüllt mit Dinkelspelz, beugen vor und wirken auch lindernd bei verschiedenen Beschwerden. Es gibt das klassische Schlafkissen, die Nackenrolle, das Nackenhörnchen oder das Seitenschläferkissen! Für jedes Bedürfnis etwas Passendes.
Dinkelkissen sind mit Dinkelspelz gefüllt, daher kann man sie nicht waschen. Zur Reinigung und zum Lüften legt man die Kissen in die Sonne oder in den Backofen bei 50°C. Um Flecken etc. zu vermeiden empfiehlt es sich, einen waschbaren Kissenbezug zu verwenden.
Ein Nackenkissen unterstützt sowohl Kopf als auch Nacken. So nimmst du im Liegen die angenehmste Stellung ohne Verspannungen ein. Durch die Verwendung eines Nackenkissens wird auch die Wirbelsäule entlastet und der Nackenbereich sanft gestützt.
Für Meditationskissen oder Yogakissen empfiehlt es sich, reine Naturstoffe zu verwenden. Ein feines, sehr dichtes Baumwoll-Inlett, als Hülle für die Dinkelspelzen, eignet sich dafür perfekt. Als zusätzlichen Schutz gibt es verschiedene waschbare Bezüge, zum Beispiel aus 100% Baumwoll-Satin aus kontrolliert biologischem Anbau.
Ein Yogakissen kann auf unterschiedlichste Art und Weise verwendet werden. Ob für entspanntes Sitzen beim Meditieren, als Unterstützung für die verschiedenen Positionen beim Yoga oder einfach als Sitzmöbel. Auch als Kopfkissen leistet es gute Dienste. Das Yogakissen ist ein wunderbarer Begleiter.
Das Augenkissen, oder auch Meditationskissen genannt, ist ein toller Begleiter zum Entspannen. Ob als Einschlafhilfe oder um sich eine Auszeit zwischendurch zu gönnen. Gefüllt mit Amaranth erzeugt es einen leichten Druck auf die Akkupunkturpunkte rund um die Augen.
Mit einer Kissenfüllung aus Dinkelspelz lassen sich faire Produktion und gesundheitsfördernde Materialien perfekt miteinander kombinieren. Dinkelspelz ist die Schale des Dinkels, welche durch ein bestimmtes Verfahren vom Korn getrennt.wird und neben einer anpassungsfähigen Kissenfüllung auch bei vielen Beschwerden Linderung bringen kann.
Ein ökologischer Stoff wird aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau hergestellt. Bio-Baumwolle wird auf Schadstoffrückstände von unabhängigen Instituten überprüft. Sie ist somit garantiert frei von Chemikalien und nicht gentechnisch verändert.
Besonders die letzten Wochen vor der Geburt können für die werdende Mutter sehr beschwerlich sein. Da ist ein Stillkissen ein treuer Begleiter, sowohl beim Sitzen als auch beim Liegen. Es stützt den Bauch, entlastet als Seitenschläferkissen Knie und Wirbelsäule und beugt so Verspannungen vor.  
Das Stillkissen dient in erster Linie als Unterstützung beim Stillen für Mutter und Kind. Um ein entspanntes Stillen zu ermöglichen soll das Stillkissen so ausgerichtet sein, dass eine bequeme Haltung über einen längeren Zeitraum möglich ist. Auch die Füllung und der Bezug des Stillkissens sind ein wichtiger Wohlfühlfaktor. Ein Stoff aus Bio-Baumwolle tut der empfindlichen Babyhaut besonders gut. Dinkelspelz als Füllung bietet optimale Flexibilität und Anpassung des Stillkissens.
Einen entspannten Schlaf fördert das Nackenkissen. Am besten gefüllt mit Dinkelspelz aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA)! Durch seine Rieselfähigkeit lässt diese Füllung ihren Kopf und Nacken die angenehmste Stellung einnehmen. Es unterstützt müde und schmerzende Schultern, entlasten die Wirbelsäule und stützt sanft den Nackenbereich. Das Nackenkissen passt sich perfekt an und ermöglichen so ein bequemeres, entspanntes Schlafen.
Das Stillkissen im Halbkreis über die Beine gelegt, die Höhe mit den Dinkelspelzen genau angepasst, kann das Baby entspannt und stabil darauf liegen. Oder aber auch einfach halbiert und seitlich an den Körper gelegt, bietet es eine Stütze für den Ellenbogen und entlastet die Schulter.
Um den Bauch gut abstützen zu können, wird am besten das Stillkissen dem Babybauch angepasst und die beiden Enden unter den Kopf beziehungsweise zwischen die Beine geschoben. Durch die Stabilität des Dinkelspelz wird die Wirbelsäule entlastet und Verspannungen lösen sich. Diese erholsame Position lässt auch das Baby ruhiger werden, beide können sich entspannen und einen angenehmen Schlaf finden.  Zum Stillkissen
Das Stillkissen kann sowohl als Rausfallschutz für Babys und Kleinkinder verwendet werden, als auch als Begrenzung in der Bettmitte. Hufeisenförmig aufgelegt kuscheln sich Babys in ein schützendes Nest. Viele verwenden das Stillkissen nach dem Abstillen als Kopfpolster, Seitenschläferkissen oder als Lagerungskissen. Auch in der Altenpflege findet es dadurch seinen Einsatz.

ALLE SONNENKISSEN ZUR AUSWAHL

Kontakt

SONNENKISSEN

Heuweg 7
A-3420 Kritzendorf

Mobil +43.664.2100848
Email info@sonnenkissen.at

Bio Zertifikat

BIOS ZertifikatInfos zu meinen biologisch zertifizierten Produkten

Auf dem Laufenden bleiben?
Ja, ich möchte den Newsletter von Sonnenkissen ca. 4 mal jährlich erhalten. Details unter Datenschutz

Sonnenkissen Logo