Warum sind Bio Zertifikate für Sonnenkissen wichtig?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bio, biologisch, nachhaltig, ökologisch, natürlich. Schlagworte wie diese, lösen in vielen Menschen ein gutes Gefühl aus. Kaufen wir Produkte, die ein Bio Zertifikat tragen, haben wir den Eindruck etwas Gutes für die Natur, die Menschheit und die Tiere zu leisten. Verpackungen in Grün- und Brauntönen runden dieses Gefühl noch ab.

Legt man auf ehrliche BIO-Produkte wert, sollte man bei jedem Produkt auf ein anerkanntes BIO-Logo und das Bio Zertifikat von unabhängigen Prüfstellen achten.

Viele Hersteller versuchen sich auf einfache Art und Weise ein Stück von dem Öko-Boom-Kuchen abzuschneiden. Durch die Verwendung von selbst kreierten Bio-Logos werden konventionelle Produkte fälschlicherweise als ökologisch angepriesen, obwohl sie gar nicht von einer offiziellen Stelle zertifiziert wurden.

Mit welchem Bio Zertifikat sind meine Produkte ausgezeichnet

Im September 2013 begann ich, die meisten meiner Produkte von der unabhängigen staatlich anerkannten Zertifizierungsstelle BIOS Österreich prüfen zu lassen. Mittlerweile tragen alle meine Produkte die Zertifikats-Nr. BIOS-00267-V. Da mir Transparenz sowie Gewährleistung einer nachhaltigen Herstellung wichtig sind und ich meinen Kunden eine Produktsicherheit garantieren möchte, habe ich mich für diese umfangreiche Überprüfung entschieden.

Was genau gewährleistet dieses Zertifikat

Die gekennzeichneten Produkte werden nach strengen sozialen und ökologischen Kriterien hergestellt, das heißt, es wird respektvoll mit allen Lebewesen und der Umwelt umgegangen.

Denn auch wenn BIO-Stoffe eingekauft werden, heißt das noch nicht, dass das fertige Produkt automatisch biologisch ist. Auf dem Weg der Verarbeitung kann noch viel passieren.

Damit ein Sonnenkissen das BIOS-Logo tragen darf, wird bei mir vor Ort kontrolliert. Die Aufbewahrung der Füllmaterialien, die Lagerung der Stoffe, die Produktionsstätte sowie die Kennzeichnung werden genauestens geprüft. Die Herkunft der Stoffe, der Materialien und der Füllungen muss lückenlos dokumentiert werden und rückverfolgbar sein. Alle Betriebe müssen biologische Rohstoffe verarbeiten und ebenfalls zertifiziert sein. Die Stoffe tragen ihrerseits entweder das GOTS- oder IVN Best Logo, die Dinkelspelzen, der Amaranth und die Kräuter das Austria-Bio-Garantie-Prüfzeichen.

Energie

Den Strom beziehen wir von AAE Naturstrom, der sich zu 100% aus erneuerbarer Energie aus Österreich zusammensetzt. Ebenso ist der Provider meines Webspace, Domains und E-Mail-Adressen zertifiziert durch die EnergieVision e.V. (verlinken). Das bedeutet grüner Strom zu 100% CO2-frei.

VerpackungBio Zertifikat verpackung 300x160

Nachhaltigkeit steht bei mir an erster Stelle. Die Kissen werden in Kartons mit Papierklebebändern versendet oder in Papiertragetaschen nach Hause getragen. Ich verwende auch gebrauchte, saubere Kartons, in denen ich Stoffe geliefert bekomme, für den Versand meiner Produkte.

Papier

Alle Werbemittel, Rechnungen und Beschreibungen sind auf Recyclingpapier aus 100% Altpapier, ausgezeichnet durch das Umweltzeichen Blauer Engel und EU-Ecolabel, gedruckt.

Bio StoffeBio Zertifikat stoff

Alle von mir verwendeten Stoffe sind aus heimischem Leinen oder aus kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle. Sie werden auf Schadstoffrückstände geprüft und sind somit nicht gentechnisch verändert und kommen ganz ohne Chemikalien aus.

Alle Stoffe tragen ausnahmslos mindestens eines der folgenden Zertifikate:

GOTS (Global Organic Textile Standard)                 

IVN Best Label (Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft e. V.)

fair for life (Fair for Life Social & Fairtrade Certification)

Was bedeuten die Zertifikate im Detail

Besitzen Stoffe eines der oben genannten Zertifikate, bedeutet das:

  • frei von Chemie
  • frei von toxischen und persistenten (nicht abbaubaren) chemisch-synthetischen Pestiziden und Düngemitteln
  • keine Gentechnik
  • kein Kunstdünger
  • keine Pflanzenschutzmittel
  • keine Entlaubungsmittel
  • keine optischen Aufheller
  • kein Ammoniak
  • mit Sauerstoff gebleicht
  • natürliche Farben
  • gefärbt nach strengsten ökologischen Richtlinien
  • energie- und wassersparende Herstellung
  • erneuerbare Rohstoffe
  • atmungsaktiv und hautfreundlich

Auch soziale Kriterien auf der Grundlage der Kernnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) - sind zu erfüllen. Das bedeutet:

  • freie Wahl der Beschäftigung, keine Zwangsarbeit
  • sichere Arbeitsbedingungen
  • festgesetzte Mindestlöhne
  • faire Bezahlung an die Erzeuger
  • faire Anbaubedingungen
  • keine Diskriminierung
  • Verbot von Kinderarbeit

Aufgrund dieser Voraussetzungen sind die Stoffe und die Füllungen zusätzlich zertifiziert durch AT-BIO-401.

biozertifikat

Füllungen

Als Füllung verwende ich ausschließlich Dinkelspelz und Amaranth!

Der Dinkel kommt – wenn nicht anders angegeben – von Biobauern aus dem Wein- und Waldviertel. Mit einer speziellen Maschine wird der Spelz vom Korn getrennt. Durch dieses Verfahren bleibt die Schale ganz, die Füllung bleibt leicht und locker. Zusätzlich werden die Spelzen entstaubt, daher ist er auch bestens für Allergiker geeignet.

Den Amaranth verwende ich zur Füllung meiner Augenkissen. Damit keine unerwünschten Stoffe mit der empfindlichen Haut und den Augen in Berührung kommen, ist der Stoff aus 100% Bio-Baumwolle und der Amaranth zu 100% aus kbA (kontrolliert biologischer Anbau).

ALLE SONNENKISSEN ZUR AUSWAHL

Kontakt

SONNENKISSEN

Heuweg 7
A-3420 Kritzendorf

Mobil +43.664.2100848
Email info@sonnenkissen.at

Bio Zertifikat

BIOS ZertifikatInfos zu meinen biologisch zertifizierten Produkten

Auf dem Laufenden bleiben?
Ja, ich möchte den Newsletter von Sonnenkissen ca. 4 mal jährlich erhalten. Details unter Datenschutz

Sonnenkissen Logo